St Jean les Saverne

Oberbronn im Nebel vom Buckelstein Oberbronn ist ein typisches Elsässerdorf mit ca. 1500 Einwohnern und vielen alten Fachwerkhäusern. Es zieht sich malerisch etwas erhöht über der Rheinebene an den Vogesen entlang. Ein kleiner Supermarkt ist am Ortseingang gegenüber vom Kloster (Richtung Niederbronn). Besonders zu empfehlen sind die Baguette vom Bäcker nur wenige Schritte vom Haus kurz hinter dem Rathaus in Richtung Zinswiller. Der Bäcker hat sonntags offen, dafür ist Montags Ruhetag. Einige Restaurants, eine Apotheke und weitere Geschäfte sind im Ort. In der Hochsaison finden am Campingplatz wöchentlich Märkte mit regionalen Produkten statt.

Blick auf Oberbronn von den Wiesen In den Nachbarorten Niederbronn-les-Bains und Reichshoffen wenige Autominuten entfernt finden sich weitere Einkaufsmöglichkeiten. In Schweighouse sur Moder kurz vor Hagenau ca. 15 Minuten mit dem Auto ist mit dem Auchan ein sehr großer Supermarkt z.B. mit einer großen Fischtheke und auch einigen Bio-Produkten. Hier kann man günstig Tanken.

Storch in Oberbronn In Niederbronn gibt es ein Office de Tourisme Das Büro ist von 10:00 bis 12:00 besetzt und unter der Nummer: ++33 (0)388808970 erreichbar (Mail: office@niederbronn.com). Auch auf den Ämtern, sprechen die meisten gut deutsch. Falls sie nicht im Haus ausliegt, sollten Sie sich dort die sehr gut gemachte Broschüre "Carnet du Parc" vom Parc Naturel dort besorgen. Sie enthält viele Informationen über kleine Museen, Öffnungszeiten, Ausflugsziele und vieles mehr.

Öffnungszeiten

Intermarché Reichshofen Sa bis 18:30 (sonst 19:30)
Auchan Schweighouse sur Moder Sa bis 19:30 (sonst 21:00)
Intermaché Oberbronn "Relais des mouquetaires" am Ortseingang gegenüber vom Kloster:

Mo - Di:6:30 - 12:15 & 15:00 - 18:30
Mi:6:30 - 12:15
Do - Fr:6:30 - 12:15 & 14:30 - 19:00
Sa:6:30 - 16:30
So:8:30 - 11:30